Margarete Schlosser

image

Margarete Schlosser

Lehrerin für Kunst und Theater am Lise-Meitner-Gymnasium
Margarete Schlosser hat an der Akademie der Bildenden Künste in München Kunst studiert, unterrichtet seither in Hamburg Kunst und nach einer Zusatzausbildung am Li auch Theater. Das Thema Film kommt bei ihr in allen Klassenstufen vor. Sei es, dass in der 7. Klasse Zeichen- und andere Trickfilme gedreht, in der 9.Klasse eigene Musikclips produziert werden oder in der Stop motion Technik das Entstehen einer Plastik dargestellt wird.

Im Theaterunterricht der Oberstufe kommen ebenfalls selbstgedrehte Filme zum Einsatz, die dann in das Theaterspiel wiederum eingebaut werden, nicht nur als dazwischen geschaltete Sequenz, sondern auch als Spiel im Spiel, oder als umspielte Bilder. Neu kam nun das Genre des Ultrakurzfilms hinzu im Rahmen des Mobil Movie Projekts, in dem ausschließlich mit Handy aufgenommen und kurze Sentenzen zum Thema "urbane Mobilität" am PC montiert wurden.

Clips

Schulen

  • image
    Lise-Meitner-Gymnasium
    Das Lise-Meitner-Gymnasium steht für eine gute Allgemeinbildung mit mathematisch- naturwissenschaftlichem Schwerpunkt. Bei einem breiten Angebot an Sprachen, engagierten Projekten in den Gesellschaftswissenschaften, in den Künsten und auch im Sport liegt das Augenmerk besonders auf der Entwicklung des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts.

Medienpädagogische Begleitung

  • image
    Alice Bonnin
    Medienpädagogin mit den Schwerpunkten Handyfilm und ästhetische Jugendbildung

Zum Beispiel

  • »Die Reise«

    Coline, Luisa, Jhg. 11, Lise-Meitner-Gymnasium, Margarete Schlosser

    Bei Youtube spielen

  • »unterwegs in HH«

    Lennart, Tobias, Jhg. 11, Lise-Meitner-Gymnasium, Margarete Schlosser

    Bei Youtube spielen