Aktivitäten / Veranstaltungen 

Schüler*innen haben ihr eigenes Kinoprogramm zusammen gestellt

Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Hochrad haben sich durch drei Jahre "abgedreht!" geguckt und ein ganz besonderes Filmprogramm erstellt - sieben Kurzfilme am 24.10. um 17 Uhr im 3001 Kino.

Shifting. Sich von einer sicheren und vertrauten Welt in eine unbekannte und fremde Welt begeben. 55 Minuten Film zeigen,wie das Leben jedes Einzelnen verlaufen und auch über unsere Vorstellungskraft hinausgehen kann.

Schülerinnen und Schüler der 9. und 11. Klasse haben 7 Kurzfilme ausgewählt, die Einblicke in unterschiedliche Lebenswelten und Kulturen zeigen.

Die Suche nach Heimat, Familie und Vertrauen ist oft mit Schicksalsschlägen verbunden, die so unterschiedlich und individuell sind wie die Menschen. Vom Wert der eigenen Arbeit, über das Vertrauen in der eigenen Familie, von Menschen, die durch Krieg fliehen mussten, bis zur Arbeit eines Dolmetschers. Diese Geschichten sind in eindrücklichen, filmischen Bildern erzählt. Das Programm ist in einer Projekt-Woche entstanden. Die Schüler*innen haben 49 Filme gesichtet, die in den letzten drei Jahren auf dem Kurzfilm Festival „Abgedreht“ für Jugendliche in Hamburg gezeigt wurden.

Mehr Infos dazu: https://www.3001-kino.de/programm/detail/18-10-24/1285-shifting/

Informationen im Überblick

  • Ort:
    • Kino 3001
  • Zeit:
    • 24. Oktober, 17 Uhr